Leitlinie zum Download

Sehr geehrte Kollegin, sehr geehrter Kollege,

auf dieser Seite sehen Sie Details der von Ihnen ausgewählten Leitlinie und haben die Möglichkeit zum Download.
 

  LL_083-010 Implantate_zahnloser OK (S3) Langfassung

 

  LL_083-010 Implantate zahnloser OK (S3) Report 2020

 

Hinweis: PDF-Logo mit LINKER Maustaste anklicken, "Im Fenster Dateidownload dann Speichern " wählen.


Federführende Fachgesellschaften:

Deutsche Gesellschaft für Implantologie im Zahn-, Mund- und Kieferbereich (DGI)
Deutsche Gesellschaft für Zahn-, Mund- und Kieferheilkunde (DGZMK)

Beteiligung weiterer AWMF-Fachgesellschaften:

DeutscheGesellschaftfürMund-,Kiefer und Gesichtschirurgie (DGMKG)
Deutsche Gesellschaft für Kieferorthopädie (DGKFO) Deutsche Gesellschaft für Prothetische Zahnmedizin und Biomaterialien (DGPro)

Beteiligung weiterer Fachgesellschaften/Organisationen:

Arbeitsgemeinschaft für Oral-und Kieferchirurgie (AGOKi) Bundesverband der implantologisch tätigen Zahnärzte in Europa e. V./European Association of Dental Implantologists (BDIZEDI) Berufsverband Deutscher Oralchirurgen (BDO)
Deutsche Gesellschaft für Ästhetische Zahnmedizin e.V.(DGÄZ) Deutsche Gesellschaft für Alterszahnmedizin (DGAZ) DeutscheGesellschaft für computergestützte Zahnheilkunde (DGCZ)
Deutsche Gesellschaft für Zahnärztliche Implantologie e.V. (DGZI)
Freier Verband Deutscher Zahnärzte (FVDZ)
Kassenzahnärztliche Bundesvereinigung (KZBV)
Selbsthilfegruppe (SHG) Mundkrebs
Verband Deutscher Zahntechniker-Innungen (VDZI)
Verband Medizinischer Fachberufe e.V.

Autoren:
Jaana-Sophia Kern (DGI)
Stefan Wolfart (DGI)

Methodische Begleitung:
Ina Kopp (AWMF)
Eik Schiegnitz (DGI)
Anke Weber (DGZMK)

Jahr der Erstellung: Mai 2013

vorliegende Aktualisierung/ Stand: November 2020, Version: 3.0

gültig bis: Oktober 2025

Aktuelles

Codex der DGZMK beschlossen
18.11.2022
Auf der letzten Sitzung unter der Leitung von Prof. Dr. Roland Frankenberger verabschiedete der Vorstand der DGZMK einen Codex der Zahnärzteschaft. Damit kommt die...
Interessanter Streifzug und kritische Auseinandersetzung
17.11.2022
Online-Kongress zum Deutschen Zahnärztetag konnte über 800 Teilnehmende verzeichnen / Abschied von Prof. Frankenberger