DGZMK/BZÄK/Dentsply Sirona Förderpreis

Mit dem DGZMK/BZÄK/Dentsply Sirona Förderpreis werden die drei besten Posterpräsentationen, die während der Jahrestagung der DGZMK vorgestellt werden, in den beiden unten aufgeführten Gruppen bewertet:

Gruppe I:

Klinische Studien, Experimentelle Forschung mit unmittelbarem klinischen Bezug, Public Health und Versorgungsforschung  

Hier werden Klinische Studien zu diagnostischen und therapeutischen Verfahren, aber auch experimentelle Studien, die einen klaren Bezug zur klinischen Zahn-, Mund- und Kieferheilkunde aufweisen, bewertet. Außerdem Studien aus den Bereichen Public Health und Versorgungsforschung.

Gruppe II: 

Grundlagenforschung und Naturwissenschaften

Studien auf den Gebieten der Grundlagenforschung und Naturwissenschaften mit Bedeutung für die Zahn-, Mund- und Kieferheilkunde stehen hier im Fokus. Ein unmittelbarer Bezug zur klinischen Zahnheilkunde ist nicht zwingend erforderlich.

Der Förderpreis wird von der Deutschen Gesellschaft für Zahn-, Mund- und Kieferheilkunde e.V. (DGZMK) durchgeführt, von der Bundeszahnärztekammer (BZÄK) unterstützt und von der Firma Dentsply Sirona als Sponsor gefördert.

Teilnahmeberechtigt sind Absolventen der Universitäten aus Deutschland, der Schweiz und Österreich. Eine Begrenzung der Teilnehmerzahl pro Universität besteht nicht. Mehrere Teilnehmer aus einer Arbeitsgruppe sind jedoch nicht zugelassen. Der Teilnehmer darf zum Zeitpunkt der Nennung als Vertreter seiner Universität das Abschlussexamen seines ersten medizinischen bzw. naturwissenschaftlichen Studienganges plus maximal drei Jahre Assistenzzeit absolviert, jedoch nicht promoviert haben.

Der Förderpreis wird einmal im Jahr anlässlich der DGZMK Jahrestagung vergeben.

Die Ausschreibung zur Teilnahme wird an die Abteilungsdirektoren sowie Abteilungen der Zahn-, Mund- und Kieferkliniken der Universitäten in Deutschland, der Schweiz und Österreich verschickt.

Die Anmeldung erfolgt durch den Geschäftsführenden Direktor und durch den Teilnehmer.

Das Anmeldeformular für den DGZMK/BZÄK/Dentsply Sirona Förderpreis finden Sie hier.

Die Anmeldefrist endet jeweils am 31. August des Kalenderjahres.

Der vom Preisrichterkollegium zu ermittelnden jeweils besten "Präsentationen" jeder Gruppe wird folgender von der Firma Dentsply Sirona gestiftete Preis zuerkannt:

€ 1.500,00 für den Teilnehmer
Der Preisträger wird eingeladen, am Kongress/ Jahresversammlung der American Association for Dental Research (AADR) 2020 teilzunehmen und seine Präsentation im Rahmen des Kongressprogrammes, zusammen mit den Teilnehmern des weltweiten Förderpreis-Programmes vorzustellen. Der/die Tutor/-in erhalten 1.500,00 € Preisgeld.
Zweite Preise in beiden Kategorien sind mit jeweils € 500,00 dotiert.

Kann in einer Kategorie kein Preisträger ermittelt werden, wird nur ein Preis vergeben.

Die offizielle Bekanntgabe der Preisträger erfolgt während des Dentsply-Empfangs (auf besondere Einladung).

Alle Teilnehmer erhalten ein Zertifikat über ihre Teilnahme als Würdigung ihres Beitrags zum DGZMK/BZÄK/Dentsply Sirona Förderpreis.