DGZMK gewährt Studenten Reisekostenbeihilfe zum Deutschen Zahnärztetag

25.10.2010

Düsseldorf – Die Deutsche Gesellschaft für Zahn-, Mund- und Kieferheilkunde (DGZMK) unterstützt die Anreise ihrer studentischen Mitglieder zum Deutschen Zahnärztetag 2010 in Frankfurt mit einer Reisekostenbeihilfe in Höhe von 50,00 Euro.

Düsseldorf – Die Deutsche Gesellschaft für Zahn-, Mund- und Kieferheilkunde (DGZMK) unterstützt die Anreise ihrer studentischen Mitglieder zum Deutschen Zahnärztetag 2010 in Frankfurt mit einer Reisekostenbeihilfe in Höhe von 50,00 Euro.

Der Deutsche Zahnärztetag findet vom 11.-13. November 2010 im Congress Center Messe in Frankfurt statt. Neben einem umfangreichen wissenschaftlichen Programm, dass  von allen wissenschaftlichen Fachgruppierungen der DGZMK gestaltet wurde, stehen am Samstag darüber hinaus Workshops auf dem Programm, die sich ausschließlich an die Gruppe der Studierenden richtet.

Studenten können den Antrag auf Reisekostenbeihilfe hier direkt herunterladen.  Ebenso ist der Antrag am young-dentist Stand erhältlich. Der ausgefüllte Antrag kann dann gegen Vorlage einer gültigen Immatrikulationsbescheinigung und einer Teilnahmebestätigung am young dentists-Stand (Standnummer: S7, Ebene C3 des Congress Centers ) wieder abgegeben werden.

Für weitere Rückfragen steht die DGZMK Geschäftsstelle unter 0211 – 61 01 98 0 oder via E-Mail: dgzmk(at)dgzmk.de zur Verfügung.