DGZMK baut Serviceangebot aus

30.05.2008

Kooperation der DGZMK mit den Maritim-Hotels sichert DGZMK-Mitgliedern einen Preisvorteil in allen Zimmerkategorien

Die Teilnahme an wissenschaftlichen Tagungen und Fortbildungsveranstaltungen ist für viele Zahnärzte mit nicht zu unterschätzenden Zusatzkosten verbunden. Zu den Teilnahmegebühren kommen Reise- und oftmals Übernachtungskosten hinzu. Die Deutsche Gesellschaft für Zahn-, Mund- und Kieferheilkunde (DGZMK) hat deshalb mit den Maritim-Hotels vertraglich vereinbart, allen DGZMK-Mitgliedern einen 10%-igen Preisnachlass bei der Buchung eines Zimmers von montags bis freitags zu gewähren und somit die mit der Veranstaltungsteilnahme verbundenen Kosten etwas zu senken. Auch an vielen Wochenenden und an bestimmten Feiertagen erhalten DGZMK-Mitglieder in vielen Maritim-Ressorts einen Preisvorteil. Ein besonderes Highlight bietet die Möglichkeit zur kostenfreien Nutzung der hoteleigenen Schwimmbäder und Saunen. Hier haben die DGZMK-Mitglieder die Möglichkeit, einen anstrengenden Tag mit etwas Entspannung ausklingen zu lassen und Kraft für den neuen Tag zu sammeln.

Welche Hotels wann welche Angebote für DGZMK-Mitglieder bereithalten, kann im Online-Diskussionsforum der Akademie Praxis und Wissenschaft (APW) unter www.apw-diskussionsforum.de eingesehen werden. Dort hält die DGZMK einen separaten Raum mit allen relevanten Informationen und den DGZMK-Buchungscodes zu diesem Serviceangebot bereit.