APW begrüßt 4000. Mitglied

23.03.2009

Düsseldorf – Die Akademie Praxis und Wissenschaft (APW) begrüßt 35 Jahre nach ihrer Gründung durch die DGZMK ihr 4000. Mitglied. Dr. Bettina Sieper aus Gummersbach nahm von 2006 bis Ende 2008 am APW-/DGFDT-Curriculum „Craniomandibuläre Dysfunktion und Schmerztherapie“ teil. Der APW-Vorsitzende, Dr. Norbert Grosse, gratulierte Sieper im Rahmen der am 13./14. März stattgefundenen APW-Select-Veranstaltung in Königswinter zur erfolgreichen Zertifizierung im Fachgebiet CMD. Als Dankeschön überreichte er ihr im Namen des gesamten APW-Direktoriums einen Fortbildungsgutschein in Höhe von 500 Euro. Diesen kann sie zur Aufrechterhaltung ihrer erworbenen Zertifizierung nutzen. Vor den 100 Teilnehmern stellte Grosse anschließend die Notwendigkeit einer kontinuierlichen Fortbildung auf hohem Niveau heraus. Gerade in wirtschaftlich schwierigen Zeiten sieht er darin die einzige Möglichkeit, sich erfolgreich am Markt zu positionieren und den hohen Patientenerwartungen gerecht zu werden. APW-Mitglied wird man durch die Teilnahme an einem Curriculum. Die APW veranstaltet diese Kursserien in den unterschiedlichen zahnmedizinischen Fachgebieten. Darüber hinaus hat Grosse angedeutet, dass die APW-Mitgliedschaft in Zukunft neben der Zertifizierung durch weitere Angebote mit neuem Leben gefüllt werden soll.

Kontakt:
Akademie Praxis und Wissenschaft der DGZMK
André Springer
Liesegangstraße 17a
40211 Düsseldorf
Telefon: 0211 – 66 96 73 24
Fax: 0211 – 66 96 73 31
E-Mail: apw.springer(at)dgzmk.de