Aktualisierung der Leitlinie „Odontogene Infektionen“ veröffentlicht

07.12.2017

Erneut ist nach den Regularien der AWMF (Arbeitsgemeinschaft der Wissenschaftlichen Medizinischen Fachgesellschaften) die ehemalige S2-Leitlinie zur Diagnostik und Therapie odontogener Infektionen überarbeitet und dabei methodisch zur S3-Leitlinie aufgewertet worden. Federführend durch die DGMKG und die DGZMK wurde in Zusammenarbeit mit 15 weiteren beteiligten Fachgesellschaften und Institutionen eine evidenzbasierte und breit konsentierte Orientierungshilfe zur Diagnostik und Therapie odontogener Infektionen ohne/ mit Ausbreitungstendenz und ohne/ mit lokalen und systemischen Komplikationen vorgelegt. Die Leitlinie und den Methodenreport finden Sie hier.